G für Garten

Fluch oder Segen? Ich weiß es nicht. Wir haben einen großen Garten, um die 1200 qm mit einigen riesigen Bäumen.

Im Sommer ein Segen, sie spenden Schatten, im Herbst ein Fluch, die Wochenenden vergehen mit Laubharken und Kastanieneinsammeln, und glaubt mir, die Schalen sind pieksig.

Warme Sommerabende auf der Terrasse, Grillen und Vogelgezwitscher sind wunderbar. Nach der Arbeitswoche in der Stadt sind manche Wochenenden wie ein Kurzurlaub auf dem Lande.

Zum Glück arbeitet mein Lebensgefährte nicht mehr und kümmert sich so um Hecken, Rasen und das Grobe. Die Blumen sind meine Aufgabe. Viele Beete haben wir nicht, der Boden ist ziemlich sandig und die großen Bäume rauben den kleinen Pflanzen die Nährstoffe. Also habe ich viele Töpfe und Kübel, teilweise auch in der Erde vergraben, die im Sommer fast jeden Tag gegossen werden müssen.

Wie jede Pflicht, ist das manchmal lästig, genauso wie das Unkrautjäten, Rosen schneiden und Beete pflegen.

Ganz ohne Garten möchte ich nicht mehr leben, aber manchmal wünsche ich mir einfach nur einen Sitzplatz mit Grün drum herum, also ein kleines Plätzchen im Freien, das weniger Zeit einfordert.

Hier ein paar Fotos aus meinem Garten:

9 Gedanken zu “G für Garten

  1. trina59 6. September 2016 / 14:20

    Danke. Ja, Licht und Schatten gehören zusammen. Beim Bloggen geht es mir ähnlich, es ist eigentlich mein liebstes Hobby, aber ich habe mich schon dabei ertappt, ein schlechtes Gewissen zu haben, weil ich keine Zeit oder Lust habe, etwas daran zu tun. LG, Trina

  2. Paleica 6. September 2016 / 06:46

    ich verstehe das gut. etwas, das schöne seiten hat, hat meist auch schattenseiten. mir geht es mit dem blog so. ich möchte es nicht missen, aber gelegentlich ist es irgendwie auch viel. brachliegenlassen will man es halt dann doch nicht. grade die letzten beiden fotos finde ich wunderschön.

  3. trina59 12. August 2016 / 08:01

    It is great to hear from you again! I couldn’t find your blog. Are you still having it or is there a new one? Hope you are well and will get your garden in shape before spring 🙂 Best regards, Trina

  4. 'CC' Richards, Daytripper Sippers 7. August 2016 / 19:28

    Hello again Trina, after such a long time! I’m back and doing well. Your garden is beautiful! Mine is badly neglected at the moment but we hope to do a big clean up before our Spring comes. Happy days, CC.

  5. trina59 14. Juli 2016 / 15:36

    Hollywoodschaukel hört sich gut an und grillen auch. Dein Dschungel ist bestimmt auch ein wunderschönes Fleckchen Erde 🙂 Liebe Grüße, Trina

  6. claudi661 14. Juli 2016 / 12:31

    Ein wunderschönes Fleckchen Erde. Bis meiner mal so weit ist, dauert es bestimmt noch. Ich habe einen 5-Jahres-Plan im Auge. 😉 Trotzdem steht die Hollywoodschaukel schon drin und gegrillt wird auch in meinem Dschungel. LG Claudi

  7. trina59 14. Juli 2016 / 06:05

    Bestimmt. Ich wäre jetzt auch lieber dort als im Büro, zumal es heute mal nicht nach Regen aussieht.
    Wünsche dir einen wunderbaren Tag! LG Trina

  8. Clara HH 13. Juli 2016 / 17:19

    Wäre es eine Option, den Garten zu teilen und eine Hälfte zu verkaufen oder zu verpachten. 600 qm sind ja immer noch recht reichlich.
    LG von Clara

  9. freiedenkerin 13. Juli 2016 / 15:55

    Das ist ein kleines Paradies! Ich bin sicher, wenn du dieses nicht mehr hättest, würdest du es schmerzlich vermissen.
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s