… und plötzlich ist es wieder ruhig

Es war eine schöne Zeit mit unseren Besuchern aus dem hohen Norden. Späte Abende auf der Terrasse, Grillen, Ausflüge in die nähere und auch etwas fernere Umgebung, Fahrradtouren und ein Tag an der Ostsee. Das Wetter war perfekt und auf der Arbeit war nur wenig los, sodass ich auch in der Woche die Abende mit Familien und Freunden auskosten konnte.

Nachdem unsere Besucher am Mittwoch dann fort waren, bin ich mal wieder auf die Waage gestiegen. Und sieh da, ich habe weder zu, noch abgenommen, trotz Eisessen und Rotwein trinken.

Gestern habe ich damit begonnen, die Unmengen an Handtüchern und Bettwäsche, die benutzt wurden, zu waschen. Immerhin waren in den letzten zweieinhalb Wochen 9 Übernachtungsgäste bei uns, zum Glück nicht alle auf einmal, aber immer mindestens drei, da kommt schon was zusammen.

Heute nun, am Sonntag, ist es plötzlich ruhig. Es regnet, der Hund döst vor sich hin und auch ich genieße es, einfach nur zu sein, noch mal die schöne Zeit Revue passieren zu lassen und die Ruhe zu genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s