Endlich Ferien!

Gestern hatte ich meinen letzten Arbeitstag in diesem Jahr. Zwei volle Wochen Urlaub liegen vor mir. Ich freue mich.

Heute morgen bin ich noch vor der ersten Tasse Kaffee mit meinem Hund in den Wald gefahren. Eine Stunde sind wir durch den Wald gelaufen, dabei hat es geschneit. Wir waren die ersten, die ihre Spuren hinterließen. Danach habe ich Schnee geschippt und jetzt sitze ich mit meinem Becher Kaffee am Fenster und fühle mich den letzten Weihnachtseinkäufen gewachsen.

Unterwegs habe ich  überlegt, was mir eigentlich gut tut. Wie ich am besten entspanne und mich glücklich und eins mit mir selbst fühle. Hier meine Favoriten:

  • lange Spaziergänge durch Feld und Wald mit dem Hund
  • Schwimmen, einfach nur Bahn rauf und runter, über mindestens 45 Minuten
  • Sauna
  • Krimis lesen, am besten Psychothrillers, dabei gemütlich in eine Decke gemummelt auf dem Sofa liegen
  • Gute Filme sehen, die mich zum Lachen bringen
  • mit meiner besten Freundin stundenlang zu quatschen
  • Fahrrad fahren
  • Yoga machen

Also genau das, was Millionen Frauen auch tun, um zu entspannen.

Warum tue ich es denn nicht öfter? Schwimmen habe ich erst bei meinem Wellness Wochenende wieder entdeckt. Davor war ich mindestens drei Jahre nicht im Schwimmbad, obwohl ich seit meiner Kindheit wirklich gern und ausdauernd schwimme.

Das Gleiche gilt für Sauna, Fahrradfahren und die langen Spaziergänge mit dem Hund. Die habe ich in den letzen Wochen nämlich auch vernachlässigt. Aber damit ist jetzt Schluss. Dieser Urlaub ist zum Energie tanken. Ich werde mir nachher mindestens drei Krimis auf meinen Kindle laden, die Gutscheine von der Videothek hervorkramen und auch morgen den Tag mit einem Waldspaziergang beginnen. Ich werde meine Yogamatte hervorkramen und jeden Tag etwas tun, das mir gut tut. Auch an den Weihnachtstagen.

Ich freue mich auf die Weihnachtstage!

Ein Gedanke zu “Endlich Ferien!

  1. Frau Yu 23. Dezember 2012 / 11:45

    Das klingt super! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s