10 Dinge, an denen ich merke, dass ich tatsächlich älter werde

  • Ich höre immer häufiger den Oldiesender im Radio und bin ganz erstaunt, da Lieder zu hören, die ich bishlang immer für aktuell hielt.
  • Mindestens vier meiner Mitarbeiter könnten meine Söhne oder Töchter sein.
  • Ich lege großen Wert darauf, rechtzeitig ins Bett zu kommen, damit ich morgens ausgeschlafen bin.
  • Meine Freundin und ich reden darüber, dass wir uns Enkelkinder wünschen
  • Beim letzten Empfang habe ich mich mit meiner Tischnachbarin ausführlich über Arthrose und sonstige Wehwehchen unterhalten.
  • Ich bevorzuge neuerdings Schuhe mit flachem oder mittleren Absatz.
  • Ich überlege, ob ich mir einen praktischen Kurzhaarschnitt zulege.
  • Ohne meine Lesebrille bin ich hilflos.
  • Ich begleite meine Mutter regelmäßig ins plattdeutsche Theater
  • Die Verkäuferin in der Parfümerie hat mir eine Pflegeserie für reife Haut und ein Mittel gegen schütter werdendes Haar empfohlen.